Neurostim Behandlung

Behandlung mit dem Neurostim


"Leben ohne Rhytmus existiert nicht"  (Albert Einstein)


Das Neurostim arbeitet mit Frequenzen, die den körpereigenen Schwingungen entsprechen.  Bei Faszienverklebungen und eingeschränkten Muskelfunktionen kommt es zu Störungen in den Schwingungen der Zellen in deren Umgebungsflüssigkeit (Matrix) . Die Neurostim-Behandlung regt die Eigenschwingung des Körpers wieder an  - die Zellen nehmen die Impulse auf und gewinnen ihre Eigendynamik wieder zurück. Stoffwechselprozesse der betroffenen Körperregion normalisieren sich in kürzester Zeit.


Indikationen für die Neurostim- Behandlung:

- Arthrose 

- Sehnen- u. Bänderprobleme

- Taktfehler

- Muskelschwund

- Narben

- Muskelverhärtungen

- Abbau von Schwellungen (Ödeme, Hämatome, Lymphstau)

- usw.


Aber auch zur Turniervorbereitung, Regeneration, und Wellness ;-) zu empfehlen.

Pferde und Hunde genießen die Behandlung sichtlich. 

Copyright © All Rights Reserved